COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Zahnarzt für Angstpatienten Zürich

Zahnarztangst ist ein weitverbreitetes Problem, das schwerwiegende Folgen für die Betroffenen haben kann. Sie leiden oft schon lange vor dem Termin unter starker Anspannung, Unruhe und im schlimmsten Fall gar unter Panikattacken. Das kann dazu führen, dass die Betroffenen gar nicht mehr oder nur bei starken Schmerzen zum Zahnarzt gehen. Die Folgen für die Zahngesundheit sind oftmals verheerend.

In unserer Zahnarztpraxis in der Bahnhofstrasse Zürich widmen wir uns Angstpatienten mit besonderer Aufmerksamkeit. Spezielle Behandlungskonzepte und ein vertrauliches Vorgespräch bilden die Basis für eine erfolgreiche Zahnbehandlung. Im Vorfeld erhalten Sie bereits Gelegenheit, sich mit dem Ärzteteam und der Praxis vertraut zu machen, damit der Gang zum Zahnarzt hoffentlich etwas leichter fällt.

Für Patienten mit sehr grosser Zahnarztangst bieten wir ebenfalls Zahnbehandlungen unter Vollnarkose an. Hierzu und zu weiteren Narkoseformen beraten wir Sie in Zürich gerne persönlich.
 

Wie entsteht Zahnarztangst?

Ein gewisses Unbehagen vor dem Zahnarztbesuch kennen wohl die meisten Menschen. Bei einigen Patienten entwickelt sich aus diesem leichten Unwohlsein eine regelrechte Zahnarztangst. Die Ursache dafür können schlechte Erfahrungen sein, die Sie vielleicht in der Kindheit oder Jugend mit Zahnärzten gemacht haben. Wenn Sie etwa starke Schmerzen oder andere sehr unangenehme Situationen erlebt haben, können diese dazu führen, dass der Gang zum Zahnarzt bis ins Erwachsenenalter schwierig bleibt.

Verstärkt wird eine bereits vorhandene Zahnarztangst häufig noch durch negative Berichte anderer Menschen. Auch das Gefühl der Machtlosigkeit ist für viele Betroffene schwer zu ertragen. Sie fühlen sich der Situation hilflos ausgeliefert. Das ist insbesondere dann problematisch, wenn das Vertrauen in den Zahnarzt durch negative Erlebnisse in der Vergangenheit ohnehin schon beeinträchtigt ist.
 

Wie äussert sich die Zahnarztangst?

Die Symptome bei Zahnarztangst können sowohl psychischer als auch körperlicher Natur sein. Viele Angstpatienten leiden vor dem Besuch beim Zahnarzt unter starker innerer Unruhe, Anspannung und Nervosität. Der Schlaf kann beeinträchtigt sein, einige Betroffene haben Albträume. Es kann zu körperlichen Symptomen wie Herzrasen, Schweissausbrüchen oder Verdauungsproblemen kommen.

In aller Regel verstärken sich die Symptome noch, sobald der Patient die Praxis betritt. Die Anspannung steigt, je näher die eigentliche Behandlung rückt. Das kann so weit gehen, dass der Patient unter Übelkeit, Atembeschwerden oder dem Gefühl einer drohenden Ohnmacht leidet.
 

Wie ist eine Behandlung bei Zahnarztangst möglich?

Falls Sie in der Vergangenheit negative Erlebnisse mit Zahnärzten gemacht haben, können wir Sie beruhigen. Heutzutage ist eine Zahnbehandlung nahezu immer schmerzfrei möglich. Auch nehmen wir uns in unserer Praxis besonders viel Zeit für Angstpatienten und arbeiten bei der Behandlungsplanung eng mit Ihnen zusammen, damit Sie sich rundum wohlfühlen.

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang das Vorgespräch mit dem Zahnarzt. Sie erhalten die Gelegenheit, den Arzt und die Praxis in aller Ruhe kennenzulernen. Ihr Zahnarzt bespricht mit Ihnen ausführlich, wie eine Behandlung ablaufen könnte, und beantwortet alle Ihre Fragen.

Je nach Ausmass der Zahnarztangst kann es durchaus sinnvoll sein, eine Zahnbehandlung in Narkose durchzuführen. So bekommen Sie von der Behandlung selbst nichts mit. In unserer Praxis in Zürich beraten wir Sie gerne in aller Ruhe zur Zahnbehandlung in Vollnarkose, zur Sedierung mit Lachgas sowie zu weiteren Behandlungskonzepten.

Falls Sie sich für eine Behandlung in Vollnarkose entscheiden, wird die Narkose durch einen erfahrenen Anästhesisten fachmännisch eingeleitet und kontinuierlich überwacht. Die Vollnarkose kann auch genutzt werden, um mehrere Behandlungsschritte in einer Sitzung zusammenzufassen, sodass für Sie weniger Termine anfallen. Voraussetzung für eine Vollnarkose ist es, dass Sie bei guter allgemeiner Gesundheit sind.

Sie suchen einen Zahnarzt in Zürich, der auf Angstpatienten spezialisiert ist? Dann besuchen Sie unsere Praxis in der Bahnhofstrasse und lassen Sie sich ausführlich zur angstfreien Zahnbehandlung beraten. In einem vertraulichen Gespräch erfahren Sie alle Details zu den möglichen Behandlungskonzepten und Narkoseformen. Unser Praxisteam ist jederzeit für Sie da, um Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis so stressfrei und komfortabel wie möglich zu gestalten.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität zu fairen Preisen
  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Mo-Fr 7-21 Uhr 
  • Notfall Zahnarzt
  • Langjährige Erfahrung
  • Individuelle & persönliche Beratung

Glückliche Patienten

Bewertungen von Google

Kontakt

Trägerorganisation / Institut:
swiss smile Schweiz AG

Bahnhofstrasse 110
CH-8001 Zürich

+41 44 512 52 24
zurich@swiss-smile.com

Mo - Fr  07:00 - 21:00 Uhr

Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung